HOLIDAY ONLINE TIPPS
Urlaub TIPPS
reisefit-prospekte

DUMONT Richtig Reisen Nordspanien und der Jakobsweg [Broschiert]

Begegnung mit dem anderen SpanienDas mannshohe Weihrauchfass schwingt majestätisch durch die Kathedrale von Santiago de Compostela, im abseits jeden Straßennetzes gelegenen Bergdorf Bulnes stärken sich Wanderer bei handgemachtem Schafskäse, vor dem Guggenheim-Museum in Bilbao wird Louise Bourgeois‘ gigantische Spinnenskulptur enthüllt. Dies sind nur einige Blitzlichter, die Appetit machen auf eine Reise durch Spaniens grünen Norden. Gerade für Individualreisende, die die im Wandel begriffene Region mit all ihren Facetten kennenlernen wollen, ist das DuMont-Reisehandbuch Richtig Reisen »Nordspanien und der Jakobsweg« ein optimaler zuverlässiger Begleiter, in dem die besten Touren und eine Fülle von Tipps für Aktivitäten und besondere Erlebnisse sowie zahlreiche Hintergrundinformationen kompakt zusammengefasst sind.Die Autorin Marion Golder hat als Reisebegleiterin auf zahlreichen Touren die Atlantikküste ebenso wie das Hinterland Nordspaniens erkundet. Zudem hat sie lange im Land gelebt und sich so mit den Themen vertraut gemacht, die die Nordspanier bewegen. Unterhaltsam und kenntnisreich beschreibt sie die Verschiedenartigkeit der Regionen entlang des Jakobswegs zwischen den baskischen Pyrenäen und dem Kap Finisterre in Galicien. An ihrer Hand bummelt der Leser durch die mittelalterliche Altstadt von Santillana del Mar und auf den eleganten Belle-Époque-Promenaden von San Sebastián. Sie nimmt ihn mit in ihr Lieblingscafé in Bilbao und verrät, wo man sein müdes Haupt zur Ruhe betten kann wie einst Karl V.Zu allen Städten, Regionen und herausragenden Sehenswürdigkeiten gibt es praktische Hinweise zu Öffnungszeiten und Anreisewegen sowie die Adressen der jeweiligen Tourismusbüros, empfehlenswerten Hotels, Restaurants mit den entsprechenden Internetlinks. Konzentriert in einem eigenen Kapitel sind wissenswerte Fakten für die Organisation und Gestaltung einer Nordspanien-Reise, etwa zum Einkaufen und Ausgehen, zu sportlichen Aktivitäten sowie ein Sprachführer. Hinzu kommt Hintergrundwissen über Natur und Kultur, Geschichte und Politik in einem allgemeinen einführenden Teil. Ausgesprochen unterhaltsam zu lesen sind die eingestreuten Themenseiten: kurzweilige Storys über die Eigenarten und Besonderheiten des Reiseziels, u. a. über den Nationalhelden El Cid, über Hexen und Wunderheiler in Galicien, die letzten Braunbären in Nordspanien und über La Rioja, ein Eldorado für Weinliebhaber.Für eine rasche Orientierung unterwegs sorgt das reichhaltige Kartenmaterial: zum einen ein vielseitiger, präziser Reiseatlas, zum anderen eine Fülle von regionalen Routenkarten.Die brillanten Fotos bieten atmosphärisch dichte und die Geschichte des Landes »erzählende« Bilder von Menschen und Landschaften: Schwindel kommt auf beim Blick von der keltischen Siedlung Monte Santa Tecla über die Mündung des Río Miño, wenn die sidra, das asturische Nationalgetränk, in hohem Bogen eingeschenkt wird, würde man sein Glas am liebsten direkt drunter halten und wer möchte beim Anblick der Pilgerkreuze in einsamer Berglandschaft nicht rufen: »Ich bin dann mal weg!«

Ferien TIPPS
Reisefit

Attraktive Singles warten auf Dich! - Finden Sie schnell und problemlos das richtige Dating.

Attraktive Shops warten auf Dich! - Finden Sie schnell und problemlos das Richtige.